Blaich und Partner Rechtsanwälte mbB

Rechtsgebiete - Zivilrecht

Kündigungsfrist bei Dauerschuldverhältnissen
Von Rechtsanwalt Tobias Zink

Verträge können fernmündlich geschlossen werden, einer Unterschrift bedarf es zunächst nicht. Innerhalb von zwei Wochen kann ein Verbraucher die meisten Fernabsatzverträge aber grundlos widerrufen (§§ 312 d, 355 BGB).

Artikel auf der Website von DIE WELT

Veröffentlichung lesen Kündigungsfrist bei Dauerschuldverhältnissen

zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.